SAIGANI

Zurück

Surfmusik Live Radio

I GING

Das Buch der Wandlungen

Hexagramm           Hexagramm    

Nr.1            Nr.2 

Das Schöpferische          Das Empfangende

Urprinzip                           Urprinzip

           *               

           *              

           *              

         *              

           *              

          *                   

 

Die Weisheit des I Ging 

hilft Dir, wenn Du Dich ganz entspannst und auf Deine Fragen konzentrierst.

Du schreibst Deine Frage in das Textfeld und klickst danach 6x auf Münzen werfen.

 

Jetzt klicke auf das Bild

                 

powered by

 

Deine Fragen

sind der Königsweg zur Erkenntnis Deiner inneren Wirklichkeit.

Was ist Dein eigentlicher Herzenswunsch?

 

 

I Ging

Schafgarbenorakel 

Wenn Du den Orginal Text des Schafgarbenorakels

lesen möchtest,

klickst Du auf das folgende Bild

powered by

 

 

Die Darstellung der fünf Elemente

in ihren jeweiligen

Wandlungszuständen

Holz         -         Der Gemeine

Feuer       -         Der Würdige

   Erde         -         Der Edle         

Metall      -         Der Berufene

    Wasser      -          Der heilige Weise

Holz gebiert Feuer     Holz besiegt Erde

Der Würdige entsteht aus dem Gemeinen

Der Gemeine besiegt den Edlen 

    Feuer gebiert Erde     Erde besiegt Wasser

Der Edle entsteht aus dem Würdigen 

Der Edle besiegt Den heiligen Weisen

Erde gebiert Metall    Metall besiegt Holz

Der Berufene entsteht aus dem Edlen

Der Berufene besiegt den Gemeinen

Metall gebiert Wasser       Feuer besiegt Metall

Der heilige Weise entsteht aus dem Berufenen

Der Würdige besiegt den Berufenen

Wasser gebiert Holz       Metall besiegt Holz

Der Gemeine entsteht aus dem heiligen Weisen

Der Berufene besiegt den Gemeinen 

 

Das Münzorakel - I Ging

Schliesse Deine Augen und mache ein paar tiefe Atemzüge, nehme die Münzen in beide Hände und schüttle die hohlen Hände, lasse die Münzen auf eine Unterlage fallen, während Du Dich auf Deine Frage konzentrierst. 

Dann schreibe die Würfe,

von Unten nach Oben, 

wie folgt auf:

 

Gewürfelte
Linien
      Münzen     Zahlenwert         Linien
Nr. 6
Altes Yang

Wandlung
    Wappen Wappen Wappen
  3   +   3   +   3   =   9
  
            O
Nr. 5
Altes Yin
Wandlung
        Zahl  Zahl  Zahl
   2   +   2   +   2   =   6
  X
Nr. 4
Junges Yang
feste Linie
       Wappen Wappen Zahl
   3   +   3   +   2   =   8  
 
Nr. 3
Junges Yin

feste Linie
        Zahl Zahl Wappen
   2   +   2   +   3   =   7
   
Nr. 2
Junges Yang

feste Linie
       Wappen Wappen  Zahl
   3   +   3   +   2   =   8
 
Nr. 1
Junges Yin
feste Linie
       
    Zahl Zahl Wappen
 2   +   2   +   3   =   7
   

 

Wandlung von Hexagramm Nr.64 in
Hexagramm  
Nr.47
Nr.6   O
Nr.5   X
Nr.4
Nr.3
Nr.2
Nr.1
        O
       X  
 
   
 
   
   
 
 
   
 
   

 

I Ging  -   Hexagramme

Der Schnittpunkt der oberen und unteren Trigramme,

ergibt die Nummer Deines Hexagramms.

 

Oben
Trigr.

Unten
 
 
 
   
   
 
   
 
   
 
   
   
   
   
   
 
 
   
 
   
 
   
 
 
 
 
 
    1  34      5  26  11      9 14  43
   
   
 
 25  51     3  27  24  42  21  17
   
 
   
   6  40  29    4    7  59  64  47
 
   
   
 33  62  39  52  15  53  56  31
   
   
   
 12  16     8  23      2  20  35  45
 
 
   
 44  32  48  18  46  57  50  8
 
   
 
 13  55  63  22  36  37  30  49
   
 
 
 10  54  60  41  19  61  38  58

 

Hexagramm

Nr. 1 - Ch'ien  -  Das Schöpferische

Das Schöpferische wirkt erhabenes Gelingen, fördernd durch Beharrlichkeit. Des Himmels Bewegung ist kraftvoll. So macht der Edle sich stark und unermüdlich.

 
 
 
 
 
 

 

Hexagramm

Nr.2 -  K'un  -  Das Empfangende

Der Zustand der Erde ist die empfangende Hingebung. So trägt der Edle weiträumigen Wesens die Außenwelt. Das Empfangende wirkt erhabenes Gelingen, fördernd durch die Beharrlichkeit einer Stute. Hat der Edle etwas zu unternehmen und will voraus, so geht er irre; doch folgt er nach, so findet er Leitung. Fördernd ist es, im Westen und Süden Freunde zu finden, im Osten und Norden der Freunde zu entraten. Ruhige Beharrlichkeit bringt Heil.

   
   
   
   
   
   

 

Hexagramm

N. 3  -  Chun  -  Die Anfangsschwierigkeit

Wolken und Donner: Das Bild der Anfangsschwierigkeit So wirkt der Edle entwirrend und ordnend. Die Anfangsschwierigkeit wirkt erhabenes Gelingen. Födernd durch Beharrlichkeit. Man soll nichts unternehmen. Fördernd ist es, Gehilfen einzusetzen.

   
 
   
   
   
 

 

Hexagramm

Nr.4  -  Meng  -  Die Jugendtorheit

Unten am Berg kommt ein Quell hervor: Das Bild der Jugend So nährt der Edle durch gründliches Handeln seinen Charakter. Jugendtorheit hat Gelingen. Nicht ich suche den jungen Toren, der junge Tor sucht mich. Beim ersten Orakel gebe ich Auskunft. Fragt er zwei-, dreimal so ist das Belästigung. Wenn er belästigt, so gebe ich keine Auskunft. Fördernd ist Beharrlichkeit.

 
   
   
   
 
   

 

Hexagramm

Nr. 5  -  Hsü  -  Das Warten

Wolken steigen am Himmel auf: Das Bild des Wartens. So ißt und trinkt der Edle und ist heiter und guter Dinge. Das Warten. Wenn du wahrhaftig bist, so hast du Licht und Gelingen. Beharrlichkeit bringt Heil. Fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren.

   
 
   
 
 
 

 

Hexagramm

Nr. 6  -  Sung  - Der Streit

Himmel und Wasser einander entgegengesetzt: Das Bild des Streites. So überlegt der Edle bei allen Geschäften, die er tut, den Anfang Der Streit: Du bist wahrhaftig und wirst gehemmt. Sorgliches Innehalten auf halben Weg bringt Heil. Zu Ende führen bringt Unheil. Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen. Nicht fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren.

 
 
 
   
 
   

 

Hexagramm

Nr. 7  -  Shih  - Das Heer

Inmitten der Erde ist Wasser Das Bild des Heeres So mehrt der Edle durch Weitherzigkeit gegen das Volk seine Massen. Das Heer braucht Beharrlichkeit und einen starken Mann.  Heil ohne Makel.

   
   
   
   
 
   

 

Hexagramm

Nr. 8  -  Pi  -  Der Zusammenhalt

Auf der Erde ist Wasser Das Bild des Zusammenhaltens So haben die Könige der Vorzeit  die einzelnen Staaten als Lehen vergeben und mit den Lehensfürsten freundlichen Verkehr gepflegt. Das Zusammenhalten bringt Heil. Ergründe das Orakel nochmals, ob du Erhabenheit, Dauer und Beharrlichkeit hast; dann ist kein Makel da die Unsicheren kommen allmählich herbei. Wer zu spät kommt hat Unheil.

   
 
   
   
   
   

 

Hexagramm

Nr .9  SIAU TSCHU  -  Des Kleinen Zähmungskraft

Der Wind fährt über den Himmel hin: Das Bild der Zähmungskraft des Kleinen. So verfeinert der Edle die äußere Form seines Wesens. Des Kleinen Zähmungskraft hat Gelingen. Dichte Wolken, kein Regen von unserem westlichen Gebiet. 

 
 
   
 
 
 

 

Hexagramm

Nr. 10  LÜ  -  Das Auftreten

Oben der Himmel, unten der See.Das Bild des Auftretens.So unterscheidet der Edle hoch und niedrigund festigt dadurch den Sinn des Volkes.Auftreten auf des Tigers Schwanz. Er beißt den Menschen nicht. Gelingen.

 
 
 
   
 
 

 

Hexagramm

Nr. 11  TAI  -  Der Friede

Himmel und Erde vereinigen sich.Das Bild des Friedens.So teilt und vollendet der Herrscher den Lauf von Himmel und Erde,fördert und ordnet die Gaben von Himmel und Erde und steht so dem Volke bei.Der Friede. Das Kleine geht hin,das Große kommt her. Heil! Gelingen!

   
   
   
 
 
 

 

Hexagramm

Nr. 12  PI  -  Die Stockung

Himmel und Erde vereinigen sich nicht.Das Bild der Stockung.So zieht sich der Edle auf seinen inneren Wert zurück, um den Schwierigkeiten zu entgehen. Er lässt sich nicht durch Einkünfte ehren. Die Stockung. Schlechte Menschen sind nicht fördernd für die Beharrlichkeit des Edlen. Das Große geht hin, das Kleine kommt herbei.

 
 
 
   
   
   

 

Hexagramm

Nr. 13  TUNG JEN  -  Gemeinschaft mit Menschen

Himmel zusammen mit Feuer. Das Bild der Gemeinschaft mit Menschen. So gliedert der Edle die Stämme und unterscheidet die Dinge. Gemeinschaft mit Menschen im Freien: Gelingen. Fördernd ist es, das große Wasser zu  durchqueren. Fördernd ist des Edlen Beharrlichkeit.

 
 
 
 
   
 

 

Hexagramm

Nr.14  DA YU  -  Der Besitz von Großem

Das Feuer am Himmel oben. Das Bild des Besitzes von Großem. So hemmt der Edle das Böse und fördert das Gute und gehorcht so des Himmels gutem Willen. Der Besitz von Großem: Erhabenes Gelingen.

 
   
 
 
 
 

 

Hexagramm

Nr. 15  KIEN  -  Die Bescheidenheit

Inmitten der Erde ist ein Berg.Das Bild der Bescheidenheit.So verringert der Edle, was zu viel ist, und vermehrt, was zu wenig ist. Er wägt die Dinge und macht sie gleich. Bescheidenheit schafft Gelingen. Der Edle bringt zu Ende.

   
   
   
 
   
   

 

Hexagramm

Nr.16  YÜ  -  Die Begeisterung

Der Donner kommt aus der Erde hervorgetönt. Das Bild der Begeisterung. So machten die alten Könige Musik, um die Verdienste zu ehren,und brachten sie herrlich dem höchsten Gotte dar, indem sie ihre Ahnen dazu einluden. Die Begeisterung. Fördernd ist es, Gehilfen einzusetzen und Heere marschieren zu lassen.

   
   
 
   
   
   

 

Hexagramm

Nr. 17  SUI  -  Die Nachfolge

Inmitten des Sees ist der Donner. Das Bild der Nachfolge. So kehrt der Edle zur Zeit des Abenddunkels zu Erholung und Ruhe ein. Die Nachfolge hat erhabenes Gelingen. Fördernd ist Beharrlichkeit. Kein Makel.

   
 
 
   
   
 

 

Hexagramm

Nr. 18  GU  -  Die Arbeit am Verdorbenen

Unten am Berg weht der Wind. Das Bild des Verderbens. So rüttelt der Edle die Leute auf und stärkt ihren Geist. Die Arbeit am Verdorbenen hat erhabenes Gelingen. Fördernd ist es, das große Wasser  zu durchqueren. Vor dem Anfangspunkt drei Tage, nach dem Anfangspunkt drei Tage.

 
   
   
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 19  LIN  -  Die Annäherung

Oberhalb des Sees ist die Erde. Das Bild der Annäherung. So ist der Edle in seiner Absicht zu lehren unerschöpflich und im Ertragen und Schützen des Volkes ohne Grenzen. Die Annäherung hat erhabenes Gelingen. Fördernd ist Beharrlichkeit. Kommt der achte Monat, so gibt's Unheil.

   
   
   
   
 
 

 

Hexagramm

Nr. 20  GUAN  -  Die Betrachtung (Der Anblick)

Der Wind geht über die Erde hin. Das Bild der Betrachtung. So besuchten die alten Könige die Weltgegenden, betrachteten das Volk und spendeten Belehrung. Die Betrachtung. Die Waschung ist geschehen, aber noch nicht die Darbringung. Vertrauensvoll blicken sie zu ihm auf.

 
 
   
   
   
   

 

Hexagramm

Nr. 21  SCHI HO  -  Das Durchbeißen

Donner und Blitz. Das Bild des Durchbeißens. So festigten die früheren Könige die Gesetze durch klarbestimmte Strafen. Das Durchbeißen hat Gelingen. Fördernd ist es, Gericht walten zu lassen.

 
   
 
   
   
 

 

Hexagramm

Nr. 22  BI  -  Die Anmut

Unten am Berg ist das Feuer. Das Bild der Anmut. So verfährt der Edle bei der Klarstellung der laufenden Angelegenheiten, aber er wagt es nicht, danach Streitfragen zu entscheiden. Anmut hat Gelingen. Im Kleinen ist es fördernd, etwas zu unternehmen.

 
   
   
 
   
 

 

Hexagramm

Nr. 23  BO  -  Die Zersplitterung

Der Berg ruht auf der Erde. Das Bild der Zersplitterung. So können die Oberen nur durch reiches Spenden an die Unteren ihre Stellung sichern. Die Zersplitterung. Nicht fördernd ist es, wohin zu gehen.

 
   
   
   
   
   

 

 Hexagramm

Nr.24 FU  -  Die Wiederkehr

Der Donner inmitten der Erde. Das Bild der Wendezeit. So schlossen die alten Könige zur Sonnenwendzeit die Pässe. Händler und Fremdlinge wanderten nicht, und der Herrscher bereiste nicht die Gegenden. Die Wiederkehr. Gelingen. Ausgang und Eingang ohne Fehl. Freunde kommen ohne Makel. Hin und her geht der Weg. Am siebten Tage kommt die Wiederkehr. Fördernd ist es, zu haben, wohin man geht. 

   
   
   
   
   
 

 

Hexagramm

Nr. 25  WU WANG  -  Die Unschuld

Unter dem Himmel geht der Donner. Alle Dinge erhalten den Naturzustand der Unschuld. So pflegten und nährten die alten Könige reich an Tugend, und entsprechend der Zeit, alle Wesen. Die Unschuld. Erhabenes Gelingen. Fördernd ist Beharrlichkeit. Wenn jemand nicht recht ist, so hat er Unglück, und nicht fördernd ist es, irgend etwas zu unternehmen.

 
 
 
   
   
 

 

Hexagramm

Nr. 26  DA TSCHU  -  Des Großen Zähmungskraft

Der Himmel inmitten des Berges. Das Bild von des Großen Zähmungskraft. So lernt der Edle viele Worte der Vorzeit und Taten der Vergangenheit kennen, um dadurch seinen Charakter zu festigen. Des Großen Zähmungskraft. Fördernd ist Beharrlichkeit. Nicht zu Hause essen bringt Heil. Fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren.

 
   
   
 
 
 

 

Hexagramm

Nr. 27  I  -  Die Mundwinkel (Die Ernährung)

Unten am Berg ist der Donner. Das Bild der Ernährung. So hat der Edle acht auf seine Worte und ist mäßig im Essen und Trinken. Die Mundwinkel. Beharrlichkeit bringt Heil. Sieh auf die Ernährung und womit einer selbst sucht seinen Mund zu füllen.

 
   
   
   
   
 

 

Hexagramm

Nr. 28  DA GO  -  Des Großen Übergewicht

 Der See geht über die Bäume weg. Das Bild des Übergewichts im Großen. So ist der Edle, wenn er allein steht, unbesorgt, und wenn er auf die Welt verzichten muss, unverzagt. Des Großen Übergewicht. Der Firstbalken biegt sich durch. Fördernd ist es, zu haben, wohin man gehe. Gelingen.

   
 
 
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 29  KAN  -  Das Abgründige

Das Wasser fließt ununterbrochen und kommt ans Ziel. Das Bild des wiederholten Abgründigen. So wandelt der Edle in dauernder Tugend und übt das Geschäft des Lehrens. Das wiederholte Abgründige. Wenn du wahrhaftig bist, so hast du im Herzen Gelingen, und was du tust, hat Erfolg.

   
 
   
   
 
   

 

Hexagramm

Nr. 30 LI  -  Das Haftende / Das Feuer

Die Helle erhebt sich zweimal. Das Bild des Feuers. So erleuchtet der große Mann durch Fortsetzung dieser Helle die vier Weltgegenden Das Haftende Fördernd ist Beharrlichkeit. Sie bringt Gelingen. Pflege der Kuh bringt Heil.

 
   
 
 
   
 

 

Hexagramm

Nr.31  HIEN  -  Die Einwirkung  /  Die Werbung

 Auf dem Berge ist ein See. Das Bild der Einwirkung. So lässt der Edle durch Aufnahmebereitschaft die Menschen an sich herankommen. Die Einwirkung. Gelingen. Fördernd ist Beharrlichkeit. Ein Mädchen nehmen bringt Heil.

   
 
 
 
   
   

 

Hexagramm

Nr. 32  HONG  -  Die Dauer

Donner und Wind.Das Bild der Dauer.So steht der Edle festund wandelt seine Richtung nicht.Gelingen. Kein Makel. Fördernd ist Beharrlichkeit. Fördernd ist, zu haben,wohin man gehe.

   
   
 
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 33  DUN  -  Der Rückzug

Unter dem Himmel ist der Berg. Das Bild des Rückzugs. So hält der Edle den Gemeinen fern, nicht zornig, sondern gemessen. Der Rückzug. Gelingen. Im Kleinen ist fördernd Beharrlichkeit.

 
 
 
 
   
   

 

Hexagramm

Nr. 34  DA DSCHUANG  -  Des Großen Macht

Der Donner ist am Himmel droben. Das Bild der Macht des Großen. So tritt der Edle nicht auf Wege, die nicht der Ordnung entsprechen. Des Großen Macht. Fördernd ist Beharrlichkeit.

   
   
 
 
 
 

 

Hexagramm

Nr. 35  DSIN  -  Der Fortschritt

Die Sonne steigt über die Erde empor. Das Bild des Fortschritts. So macht der Edle selbst seine klaren Anlagen hell. Der Fortschritt: Der starke Fürst wird geehrt durch Pferde in großer Menge. An einem Tage wird er dreimal empfangen.

 
   
 
   
   
   

 

Hexagramm

Nr. 36  MING I  -  Die Verfinsterung  des Lichts

Das Licht ist in die Erde hineingesunken. Das Bild der Verfinsterung des Lichts. So lebt der Edle mit der großen Menge: er verhüllt seinen Schein und bleibt doch hell. Die Verfinsterung des Lichts. Fördernd ist es, in der Not beharrlich zu sein.

   
   
   
 
   
 

 

Hexagramm

Nr. 37  GIA JEN  -  Die Sippe

Der Wind kommt aus dem Feuer hervor. Das Bild der Sippe. So hat der Edle in seinen Worten die Sache und in seinem Wandel die Dauer. Die Sippe. Fördernd ist die Beharrlichkeit der Frau.

 
 
   
 
   
 

 

Hexagramm

Nr. 38  KUI  -  Der  Gegensatz

Oben das Feuer, unten der See. Das Bild des Gegensatzes. So behält der Edle bei aller Gemeinschaft seine Besonderheit. Der Gegensatz. In kleinen Sachen Heil.

 
   
 
   
 
 

 

Hexagramm

Nr. 39  GIEN  -  Das Hemmnis

Auf dem Berg ist das Wasser. Das Bild des Hemmnisses. So wendet sich der Edle seiner eigenen Person zu und bildet seinen Charakter. Das Hemmnis. Fördernd ist der Südwesten. Nicht fördernd ist der Nordosten. Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen. Beharrlichkeit ist von Heil.

   
 
   
 
   
   

 

Hexagramm

Nr. 40  HIE  -  Die Befreiung

Donner und Regen erheben sich. Das Bild der Befreiung. So verzeiht der Edle Fehler und vergibt die Schuld. Die Befreiung. Fördernd ist der Südwesten. Wenn nichts mehr da ist, wohin man zu gehen hätte, ist das Wiederkommen von Heil. Wenn es noch etwas gibt, wohin man gehen muss, dann ist Raschheit von Heil.

   
   
 
   
 
   

 

Hexagramm 

Nr. 41  SUN  -  Die Minderung

Unten am Berg ist der See. Das Bild der Minderung. So bändigt der Edle seinen Zorn und hemmt seine Triebe. Minderung verbunden mit Wahrhaftigkeit wirkt erhabenes Heil ohne Makel. Man kann darin beharrlich sein. Fördernd ist es etwas zu unternehmen. Wie übt man das aus? Zwei kleine Schüsselchen mag man benützen zum Opfer.

 
   
   
   
 
 

 

Hexagramm 

42  I  -  Die  Mehrung

Wind und Donner. Das Bild der Mehrung. So der Edle: sieht er Gutes, so ahmt er es nach, hat er Fehler, so legt er sie ab. Die Mehrung. Fördernd ist es, etwas zu unternehmen. Fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren.

 
 
   
   
   
 

 

Hexagramm

Nr. 43  GUAI  -  Der Durchbruch

Der See ist an den Himmel emporgestiegen. Das Bild des Durchbruchs. So spendet der Edle Reichtum nach unten hin und scheut es, bei seiner Tugend zu verweilen. Der Durchbruch. Entschloßen muss man am Hofe des Königs die Sache bekannt machen. Der Wahrheit gemäß muss sie verkündet werden. Gefahr! Man muss seine eigene Stadt benachrichtigen, Nicht fördernd ist es, zu den Waffen zu greifen. Fördernd ist es, etwas zu unternehmen.

   
 
 
 
 
 

 

Hexagramm 

Nr. 44  GOU  -  Das Entgegenkommen

Unter dem Himmel ist der Wind. Das Bild des Entgegenkommens. So macht es der Fürst beim Verbreiten seiner Befehle und ihrer Verkündigung an die vier Himmelsgegenden. Das Entgegenkommen. Das Mädchen ist mächtig. Man soll ein solches Mädchen nicht heiraten.

 
 
 
 
 
   

 

Hexagramm 

Nr. 45  TSUI  -  Die Sammlung

Der See ist oberhalb der Erde. Das Bild der Sammlung. So erneuert der Edle seine Waffen, um Unvorhergesehenem zu begegnen. Die Sammlung. Gelingen. Der König naht sich seinem Tempel. Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen. Das bringt Gelingen. Fördernd ist Beharrlichkeit. Große Opfer zu bringen schafft Heil. Fördernd ist es, etwas zu unternehmen.

   
 
 
   
   
   

 

Hexagramm

Nr. 46  SCHONG  -  Das Empordringen

Inmitten der Erde wächst das Holz Das Bild des Empordringens. So häuft der Edle hingebenden Wesens Kleines, um es zu Hohem und Großem zu bringen. Das Empordringen hat erhabenes Gelingen. Man muß den großen Mann sehen. Fürchte dich nicht! Aufbruch nach Süden bringt Heil.

   
   
   
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 47  KUN  -  Die Bedrängnis

Im See ist kein Wasser. Das Bild der Erschöpfung. So setzt der Edle sein Leben daran, um seinen Willen zu folgen. Die Bedrängnis. Gelingen. Beharrlichkeit. Der große Mann wirkt Heil. Kein Makel. Wenn man etwas zu sagen hat, wird es nicht geglaubt.

   
 
 
   
 
   

 

Hexagramm

Nr. 48  DSING  -  Der Brunnen

Über dem Holz ist das Wasser. Das Bild des Brunnens. So ermuntert der Edle das Volk bei der Arbeit und ermahnt es, einander zu helfen. Der Brunnen. Man mag die Stadt wechseln, aber kann nicht den Brunnen wechseln. Er nimmt nicht ab und nimmt nicht zu. Sie kommen und gehen und schöpfen aus dem Brunnen. Wenn man beinahe das Brunnenwasser erreicht hat, aber noch nicht mit dem Seil drunten ist oder seinen Krug zerbricht.

   
 
   
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 49  GO  -  Die Umwälzung (Die Mauserung)

Im See ist Feuer. Das Bild der Umwälzung. So ordnet der Edle die Zeitrechnung und macht die Zeiten klar. Die Umwälzung. Am eigenen Tag, da findest du Glauben. Erhabenes Gelingen, fördernd durch Beharrlichkeit. Die Reue schwindet.

   
 
   
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 50  DING  -  Der Tiegel

Über dem Holz ist Feuer. Das Bild des Tiegels. So festigt der Edle durch Richtigmachung der Stellung das Schicksal Der Tiegel. Erhabenes Heil. Gelingen.

 
   
 
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 51  DSCHEN  -  Das Erregende

Fortgesetzter Donner. Das Bild des Erschütterns. So macht der Edle unter Furcht und Zittern sein Leben recht und erforscht sich selbst. Das Erschüttern bringt Gelingen. Das Erschüttern kommt: Hu, Hu! Lachende Worte: Ha, Ha! Das Erschüttern erschreckt hundert Meilen, und er läßt nicht Opferlöffel und Kelch fallen.

   
   
 
   
   
 

 

Hexagramm

Nr. 52  GEN  -  Das Stillehalten

Zusammenstehende Berge. Das Bild des Stillehaltens. So geht der Edle mit seinen Gedanken nicht über seine Lage hinaus. Stillehalten seines Rückens, so dass er seinen Leib nicht mehr empfindet. Er geht in seinen Hof und sieht nicht seine Menschen. Kein Makel.

 
   
   
 
   
   

 

Hexagramm

Nr. 53  DSIEN  -  Die Entwicklung / Allmählicher Fortschritt

Auf dem Berge ist ein Baum. Das Bild der Entwicklung. So weilt der Edle in würdiger Tugend, um die Sitten zu bessern. Die Entwicklung. Das Mädchen wird verheiratet. Heil! Fördernd ist Beharrlichkeit.

 
 
   
 
   
   

 

Hexagramm

Nr. 54  GUI ME  -  Das heiratende Mädchen

Oberhalb des Sees ist der Donner. Das Bild des heiratenden Mädchens. So erkennt der Edle durch die Ewigkeit des Endes das Vergängliche. Das heiratende Mädchen. Unternehmungen bringen Unheil. Nichts, das fördernd wäre.

   
   
 
   
 
 

 

Hexagramm

Nr. 55  FONG  -  Die Fülle

Donner und Blitz kommen beide. Das Bild der Fülle. So entscheidet der Edle die Prozesse und führt die Strafen aus. Die Fülle hat Gelingen. Der König erreicht sie. Sei nicht traurig; du musst sein  wie die Sonne am Mittag.

   
   
 
 
   
 

 

Hexagramm

Nr.  56  L  -  Der Wanderer

Auf dem Berg ist Feuer. Das Bild des Wanderers. So ist der Edle klar und vorsichtig in der Anwendung von Strafen und verschleppt keine Streitigkeiten. Der Wanderer. Durch Kleinheit Gelingen. Dem Wanderer ist Beharrlichkeit von Heil.

 
   
 
 
   
   

 

Hexagramm

Nr. 57  SUN  -  Das Sanfte (Der Wind)

Einander folgende Winde. Das Bild des Sanft -Eindringenden. So  verbreitet der Edle seine Gebote und wirkt seine Geschäfte. Das Sanfte. Durch Kleines Gelingen. Fördernd ist es, zu haben, wohin man geht. Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen.

 
 
   
 
 
   

 

Hexagramm

Nr. 58  DUI  -  Das Heitere, der See

Aufeinander beruhende Seen. Das Bild des Heiteren. So tut sich der Edle mit seinen Freunden zusammen zur Besprechung und Einübung. Das Heitere. Gelingen. Günstig ist Beharrlichkeit.

   
 
 
   
 
 

 

Hexagramm 

Nr. 59  HUAN  -  Die Auflösung

Der Wind fährt über das Wasser. Das Bild der Auflösung. So opferten die alten Könige dem Herrn und bauten Tempel. Die Auflösung. Gelingen. Der König naht seinem Tempel. Fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren. Fördernd ist Beharrlichkeit.

 
 
   
   
 
   

 

Hexagramm

Nr. 60  DSIE  -  Die Beschränkung

Oberhalb des Sees ist Wasser. Das Bild der Beschränkung. So schafft der Edle Zahl und Maß und untersucht, was Tugend und rechter Wandel ist. Beschränkung. Gelingen. Bittere Beschränkung darf man nicht beharrlich üben.

   
 
   
   
 
 

 

Hexagramm 

Nr. 61  DSCHUNG FU  -  Innere Wahrheit

Über dem See ist der Wind. Das Bild der inneren Wahrheit. so bespricht der Edle die Strafsachen, um Hinrichtungen aufzuhalten. Innere Wahrheit. Schweine und Fische. Heil! Fördernd ist es, das große Wasser zu durchqueren. Fördernd ist Beharrlichkeit.

 
 
   
   
 
 

 

Hexagramm

Nr. 62  SIAU GO  -  Des Kleinen Übergewicht

Auf dem Berge ist der Donner. Das Bild des Kleinen Übergewicht. So legt der Edle im Wandel das Übergewicht auf die Ehrerbietung. Bei Trauerfällen legt er das Übergewicht auf die Trauer. Bei seinen Ausgaben legt er das Übergewicht auf die Sparsamkeit. Des Kleinen Übergewicht. Gelingen. Fördernd ist Beharrlichkeit. Man mag kleine Dinge tun, man soll nicht große Dinge tun. Der fliegende Vogel bringt die Botschaft: Es ist nicht gut, nach oben zu streben, es ist gut, unten zu bleiben. Großes Heil!

   
   
 
 
   
   

Hexagramm

Nr. 63  GI DSI  -  Nach der Vollendung

Das Wasser ist oberhalb des Feuers. Das Bild des Zustands nach der Vollendung. So bedenkt der Edle das Unglück und rüstet sich im voraus dagegen. Gelingen im Kleinen. Fördernd ist Beharrlichkeit. Im Anfang Heil, am Ende Wirren.

   
 
   
 
   
 

 

Hexagramm

Nr. 64  WE DSI  -  Vor der Vollendung

Das Feuer ist oberhalb des Wassers. Das Bild des Zustands vor dem Übergang. So ist der Edle vorsichtig in der Unterscheidung der Dinge, damit jedes auf seinen Platz kommt. Vor der Vollendung. Gelingen. Wenn aber der kleine Fuchs, wenn er beinahe den bergang vollendet hat, mit dem Schwanz ins Wasser kommt, dann ist nichts, das fördernd wäre.

 
   
 
   
 
   

 

CHINESISCHES HOROSKOP

 

Jetzt klicke auf das folgenden Bild

und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm

powered by



powered by Beepworld